Schnarchen

  • schnarchen

Schnarchen ist mehr als eine lästige Volkskrankheit

Schnarchen raubt uns nicht nur den Schlaf, sondern manchmal auch die Gesundheit. Wer denkt, dass sein Schnarchen lediglich laut und lästig ist, der hat nicht immer Recht. Der Laie ordnet das Schnarchen höchstens nach den Geräuschen, Mediziner unterscheiden verschiedene Formen des Schnarchens. Es kann zu einer verminderten Atmung bis hin zu regelrechten Atemaussetze (Schlafapnoe) führen. Diese Atemaussetzer führen bei den Betroffenen zu nächtlichen Stress-Situationen im Schlaf, die schwere Erkrankungen und Auswirkungen am Tage zur Folge haben können:

  • Bluthochdruck
  • Herzrhythmusstörungen
  • Nächtliche Herzenge
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Berufliche und familiäre Probleme
  • Erhöhtes Unfallrisiko
  • Depressive Verstimmungen

Ich schnarche, bin ich deshalb gefährdet?

Primäres Schnarchen entsteht durch eine Erschlaffung der Muskulatur im Bereich des Rachenraumes und des weichen Gaumens während des Schlafes. Durch den Atemstrom kommt es zu Vibrationen der Weichteile des Rachens. Schnarchgeräusche werden hörbar.

Obstruktives Schnarchen (von Obstruktion, med. für Verschluss) bezeichnet den Zustand, bei dem es bereits zu krankhaften Abfällen der Sauerstoffsättigung im Blut kommt.

Schlafapnoe (apnoia bedeutet im Griechischen Windstille) heißt, dass es während des Schlafes zu wiederholtem Atemstillstand kommt: in der Regel 10-mal pro Stunde und öfter für mindestens 10 Sekunden.

Hierdurch wird die Schlafstruktur zerstört.

Patienten mit Schlafapnoe leiden oft unter Müdigkeit/Schläfrigkeit am Tage, unruhigem Schlaf, nächtlichem Schwitzen, Mundtrockenheit, nächtlichem Erwachen mit Atemnot, Potenzstörungen, Konzentrationsstörungen, Depressionen und Persönlichkeitsveränderungen.

Auch schnarchende Kleinkinder können an Schlafapnoe leiden!

Die Schnarchdiagnostik

Wir untersuchen Ihre oberen Atemwege und klären ab, ob während Ihres Schlafs Atempausen mit Sauerstoffmangel auftreten. Danach besprechen wir, ob in leichten Fällen allgemeine Maßnahmen ausreichend sind oder ob Hilfsmittel zur Verhinderung der Rachenverengung während des Schlafs empfehlenswert sind. Als einzige Praxis im Umkreis von 30 km bieten wir sogar für Kinder eine ambulante Schlafdiagnostik mit einem speziellen Gerät an.

Die Therapie

Die Therapie richtet sich nach dem Schweregrad Ihrer Erkrankung. Mögliche Therapieansätze sind:

  • Ernährungsumstellung
  • Verhinderung von Übermüdung
  • Veränderung der Schlafposition
  • Schlafweste: verhindert die Rückenlage beim Schlafen
  • Schiene: schiebt den Unterkiefer nach vorne und strafft so das Gewebe im Rachen
  • Nasenklammern

Falls ein operativer Eingriff erforderlich ist, stehen uns moderne Methoden zur Verfügung:

  • Gaumensegelchirurgie
  • Laserchirurgie: zur Behebung der behinderten Nasenatmung
  • Flankierend: Operationen der Nasenscheidewand und der Nasennebenhöhlen

Rundum gut versorgt

Die operativen Eingriffe führt Dr. Heinritz im DRK Krankenhaus Alzey durch.

Wenn Sie mehr wissen möchten, sprechen Sie uns an!

Wir beraten Sie gerne.

Was wir für Sie tun können

Das Aufgabenfeld als Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde ist sehr vielfältig. Es betrifft nicht nur drei der fünf klassischen Sinne – Hören, Riechen, Schmecken –, sondern auch den Gleichgewichtssinn oder Funktionen wie Atmung und Sprechen oder den Bereich des Kehlkopfes. Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner bei allen Befindlichkeitsstörungen und Erkrankungen auf diesen Gebieten. Auch Ihre Kinder geben sie bei uns in erfahrene Hände. Selbstverständlich erhalten Sie bei uns sämtliche HNO-ärztlichen Leistungen im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV).

vorsorge

Vorsorgeuntersuchungen

Prävention – für ein Mehr an Sicherheit Viele Krankheiten habe...

mehr lesen...
akupunktur

Akupunktur

Sanfter Pieks statt starke Pille Die moderne Medizin bietet uns heute ...

mehr lesen...
schwiindel2

Gleichgewicht

Wir führen eine umfassende Gleichgewichtsuntersuchung durch, bei der ...

mehr lesen...
allergietest

Allergiediagnostik

Das Allergierisiko steigt. Zunehmend sind auch Kinder betroffen.  Ein...

mehr lesen...
schnarchen

Schnarchen

Schnarchen ist mehr als eine lästige Volkskrankheit Schnarchen raubt ...

mehr lesen...
kinduntersuchung

Kindervorsorge

Vorsorge für Kinder und Jugendliche Gutes Hören ist bei Kindern in j...

mehr lesen...
tinnitus

Tinnitustherapie

Tinnitus – Klingeln im Ohr Was ist Tinnitus? Tinnitus aurium bed...

mehr lesen...
laser

Lasertherapie

Verbesserung der Nasenatmung durch Verkleinerung der Nasenmuscheln Sin...

mehr lesen...
hoergeraete

Hörgeräteberatung

Hat das Gehör nachgelassen, bemerkt man als Patient zunächst einen V...

mehr lesen...
natur

Naturheilverfahren

Unsere Praxis ist schulmedizinisch ausgerichtet. Bei vielen Erkrankung...

mehr lesen...
hoertest

Hörtest

Um Ihnen eine genaue und individuelle Analyse Ihres Hörvermögens zu ...

mehr lesen...
Baby feeds on MOM's breasts

Stillprobleme

Ein Kind in den ersten Monaten nach der Geburt zu stillen, ist für vi...

mehr lesen...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen